Neßmersiel ist ein kleiner Küstenbadeort zwischen Norddeich und Dornumersiel mit 399 Einwohnern, einem 25.000 qm² Sandstrand und einem Fährhafen zur Nordsee-Insel Baltrum. Der Vogelbeobachtungsturm liegt am 13 Hektar großen Speichersee, umgeben von Salzwiesen und Wiesen. Er ermöglicht ungestörte Einblicke in die Welt der Wat- und Wasservögel.

Der Speicherpolder (1) und die angrenzenden Salzwiesen (2) haben sich zu einem der beliebtesten Brut- und Rastplätze für verschiedene Wasser- und Watvogelarten gemausert.  Z.B. Austernfischer und Rotschenkel, Brandgänse.

Zu den Zugzeiten können Sie hier Grünschenkel, vereinzelt Große Brachvögel, Haubentaucher, Komorane, Brandgänse, Austernfischer, Graureiher, Pfuhlschnepfen, große Scharen Silber-, Lach- und Mantelmöwen, von bis zu 500 Säbelschnäbler, manchmal auch mehr und seltenere Arten wie Löffler beobachten.

Auf den Wiesen (3) rasten große Scharen von Ringel- und Weißwangengänsen, bis zu 500 Kibitze.

Regelmäßig  treffen Sie Komorane, Stare, Brandgänse mit Küken, Austernfischern, Silber- und Lachmöwen, Haubentaucher, mit etwas Glück auch Löffler.

Info
Direkt an dem Speichersee führt eine Strasse vorbei, hier finden Sie auch kurzzeitige Haltemöglichkeiten zum Fotografieren oder beobachten.

Adress- und GPS-Koordinaten

Neßmersiel, Hafen
Strandstraße, 26553 Dornum, Deutschland
Breitengrad : 53.681584 | Längengrad : 7.357972